Erster Wintersturm in Israel bringt Gewitter und Starkregen

07.12.2013                      04.Tewet.5774                      Wajigasch

Winter-Wetter:

Erster Wintersturm in Israel bringt Gewitter und Starkregen

Erstmals seit April hat es gestern in Israel heftig geregnet. Im Norden gab es mehrere Gewitter mit Sturm, Hagel und Starkregen. Auf den Golanhöhen wurden nur noch neun Grad gemessen, auf dem Berg Hermon fiel sogar Schnee. Die Skipisten sind jedoch noch geschlossen. Der Pegel des Sees Genezareth, des wichtigsten Trinkwasserspeichers in Israel, stieg um einen Zentimeter an. Für das bevorstehende Wochenende sind weitere Niederschläge angesagt. Erst vor wenigen Tagen hatten die beiden Oberrabbiner Israels, Yitzhak Yosef und David Lau, angesichts der drohenden Trockenheit zu Gebeten um Regen aufgerufen….