Es eilt nicht…

06.06.2012                      16.Siwan. 5772

Wagner-Musik:

Es eilt nicht…

Mitte des Monats sollte bei uns zum ersten Mal ein Konzert mit Werken Richard Wagners stattfinden. Nicht nur ein kurzes Stück als Teil der Zugabe wie bei Daniel Barenboim, sondern ganz offen, ohne Kompromisse: Ein ganzes Konzert nur Wagner.

Das Konzert sollte nicht aus öffentlichen Geldern finanziert werden, damit niemand irgendeine öffentliche Institution hätte beschuldigen können, eine so umstrittene Veranstaltung zu finanzieren. Daher ist alles ganz privat und spendenfinanziert.
Wäre mein Vater noch am Leben, wäre er außer sich vor Wut. Ich weiß nicht, ob er sich mit einem Schild vor den Konzertsaal gestellt hätte, weil er in seinem Leben niemals an einer Demonstration teilgenommen hat, aber er hätte so etwas niemals akzeptiert….