Eskalation auf dem Golan macht Israel ratlos

07.06.2011                      5.Siwan, 5771                      Erew Schawuot; Tag 49 des Omer

Golan:

Eskalation auf dem Golan macht Israel ratlos

In Israel gibt man Syriens Präsident die Schuld an der Gewalt auf den Golanhöhen – und fürchtet, dass die Auseinandersetzungen dort zum Dauerproblem werden.

Man kann nicht behaupten, die israelische Armee sei am Sonntag von den Protesten auf den Golanhöhen überrascht worden. Im Gegenteil, die Aktion auf der syrischen Seite der von Israel kontrollierten Grenze war ausreichend angekündigt worden. Am Tag der Naksa – auf arabisch gleichbedeutend mit Rückfall – sollten demnach Palästinenser aus den Flüchtlingslagern in Syrien an den Sechstagekrieg von 1967 erinnern, indem sie in israelisch kontrolliertes Territorium vordringen. Vor drei Wochen noch war die Armee von einer ähnlichen Aktion überrascht worden….