EU kritisiert Hinrichtungen in Gaza

01.07.2013                      23.Tammus.5773

Gaza:

EU kritisiert Hinrichtungen in Gaza

Die EU-Vertretungen in Jerusalem und Ramallah haben am Sonntag die Vollstreckung der Todesstrafe im Gazastreifen kritisiert.

„Die de facto-Behörden in Gaza sollten davon absehen, Hinrichtungen von Gefangenen durchzuführen“, heißt es in der Erklärung der EU anlässlich der am 22. Juni vollzogenen Todesstrafen an zwei angeblichen Kollaborateuren. Noch wenige Tage zuvor hatten die EU-Vertretungen in Ramallah und Jerusalem die Hamas dazu aufgefordert, die beiden verurteilten Palästinenser nicht hinzurichten….