EU will Hisbollah nicht auf Terror-Liste setzen

26.07.2012                      07.Aw. 5772

Weigerung:

EU will Hisbollah nicht auf Terror-Liste setzen

Die EU hat die Forderung von Israels Außenminister Avigdor Lieberman zurückgewiesen, die Hisbollah auf die Liste der Terror-Organisationen zu setzen. Für einen solchen Schritt gebe es aktuell keinen Konsens, teilte die zyprische Außenministerin Erato Kozakou-Marcoullis am Dienstag in Brüssel mit. Ihr Land hat derzeit die EU-Ratspräsidentschaft inne.

Lieberman hat sich am Dienstag in der belgischen Hauptstadt mit seinen europäischen Amtskollegen getroffen. Anlass war die jährliche Zusammenkunft des EU-Israel Assoziierungsrates. Lieberman hatte während des Treffens gefordert, die schiitische Hisbollah-Miliz auf die Liste der Terror-Organisationen zu setzen. Er betonte, dadurch würde es illegal, Gelder innerhalb der EU an die Hisbollah oder ihre Mitglieder zu überweisen. Ein solcher Schritt wäre eine deutliche Botschaft an die internationale Staatengemeinschaft und die israelische Öffentlichkeit….