Fatah nominiert Abbas als Präsidentschaftskandidaten

20.02.2012                      27.Schwat. 5772

Palästinenser:

Fatah nominiert Abbas als Präsidentschaftskandidaten

Der Fatah-Revolutionsrat hat den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas als Kandidaten für die nächsten Präsidentschaftswahlen nominiert. Abbas hat bisher noch nicht auf die Entscheidung reagiert. Im Jahr 2009 hatte Abbas sowohl dem Rat als auch dem Exekutivkomitee der "Palästinensischen Befreiungsorganisation" PLO mitgeteilt, er wolle sich nicht wieder zu Wahl stellen.
Die Nominierung sei anonym auf einer dreitätigen Konferenz des Rates in Ramallah erfolgt, berichtet die Tageszeitung "Jerusalem Post". Abbas selbst sei nicht anwesend gewesen. Weiter heißt es, der Präsident sei in den vergangenen Monaten von Seiten der Fatah sowie von arabischen Regierungen unter Druck gesetzt worden, bei Wahlen erneut zu kandidieren….