Fatale Überheblichkeit

13.09.2013                      09.Tishrei.5774                      Erew Yom Kippur

Hintergrund:

Fatale Überheblichkeit

Vor 40 Jahren griff am Jom Kippur, dem heiligsten Feiertag des Judentums, eine Staatenkoalition unter Führung Ägyptens und Syriens Israel an. Dieser vierte und blutigste Nahostkrieg war ein prägender Schock für die israelische Gesellschaft. Jossi Bar Kochba, damals Mitarbeiter in der Militärverwaltung, blickt auf den Anfang des Kriegs zurück.

Hauptumgangssprache in French Hill scheint Arabisch zu sein. Mein Gesprächspartner bittet mich, von der „milchigen“ Pizzeria, in der ich gerade noch einen Kaffee Latte genossen hatte, in die „neutrale“ Bäckerei zehn Meter weiter umzuziehen. Er hält sich streng an jüdische Speisegebote und möchte unmittelbar vor dem „fleischigen“ Mittagessen nichts „Milchiges“ zu sich nehmen. „Ismail!“, bestellt er lautstark auf Arabisch und zieht den Stuhl vom Tisch zurück: „Zwei schwarze Kaffee ohne Zucker, bitte – und bring uns Gebäck!“….