Ferien mit Schuss

27.01.2014                      26.Schwat.5774

Westjordanland:

Ferien mit Schuss

Im Westjordanland bieten israelische Soldaten ein Anti-Terror-Training an, Schießübungen inklusive. Ein Grenzfall des Tourismus im Selbstversuch.

Ich ziehe heute in den Krieg. Er kostet 110 Dollar und ist nur mit dem Auto zu erreichen; vorbei an Olivenhainen und trockener Hügellandschaft; vorbei am Checkpoint, an der Siedlung Efrat; dann eine Abzweigung ins Nirgendwo. Ein Tor, das sich öffnet; dann sind es nur noch wenige hundert Meter. Ich bin im Westjordanland, einem von Israel besetzten Gebiet, und eigentlich ist hier immer irgendwie Krieg. Wir halten am Ende der asphaltierten Straße. Hier beginnt mein Einsatz….