Fünf Jahre Haftstrafe für Reisen nach Israel

15.11.2011                      18.Cheschwan. 5772

Iran:

Fünf Jahre Haftstrafe für Reisen nach Israel

Iranische Staatsbürger, die nach Israel reisen, werden dafür künftig mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft. Das hat das iranische Parlament am Montag beschlossen.

Das Parlament in Teheran habe damit ein Gesetz von 1972 überarbeitet, das eine Haftstrafe von maximal drei Monaten für Israelreisen vorsah, berichtet die Zeitung "Yediot Aharonot"….