Gauck ermutigt Abbas zu weiteren Gesprächen mit Israel

01.06.2012                      11.Siwan. 5772

Bundespräsident in Nahost:

Gauck ermutigt Abbas zu weiteren Gesprächen mit Israel

Bundespräsident Gauck hat Israel und die Palästinenser zum Abschluss seines Besuchs zu einer Verhandlungslösung aufgerufen. „Deutschland steht in besonderer Verantwortung“, sagte Gauck auf dem Ölberg. Berlin setze sich für die Zwei-Staaten-Lösung ein.

Bundespräsident Gauck hat am Donnerstag dem palästinensischen Präsidenten Abbas versichert, dass Deutschland die palästinensischen Bemühungen um einen eigenen Staat unterstütze und sich zur „Zwei-Staaten-Lösung“ bekenne. „Bildung und Sicherheit“ seien dabei „zentrale Elemente“. Vor seiner Rückreise nach Deutschland traf er noch den palästinensischen Ministerpräsidenten Fajad und besuchte als erstes deutsches Staatsoberhaupt den von Kaiser Wilhelm gestifteten Auguste-Viktoria-Komplex und die protestantische Himmelfahrtskirche auf dem Jerusalemer Ölberg….