Gedanken zu Sukkot: Israel und die Völker

01.10.2012                      15.Tischrei. 5773                      Sukkot 1

Judentum:

Gedanken zu Sukkot: Israel und die Völker

Am 15. Tag des siebten Monats sollt ihr eine heilige Versammlung halten. An diesem Tag sollt ihr keine schwere Arbeit verrichten, sondern ein Fest für Gott feiern, sieben Tage lang. Ihr sollt ein Brandopfer darbringen… von dreizehn jungen Stieren. Am zweiten Tag zwölf junge Stiere. …Am dritten Tag elf junge Stiere… Am vierten Tag zehn junge Stiere… Am fünften Tag neun junge Stiere… Am sechsten Tag acht junge Stiere… Am siebten Tag sieben junge Stiere…(Numeri 29,12-32)

Israels Opferdienst an Sukkot, wo siebzig junge Stiere geopfert wurden, geschah um der Nationen willen. Als der Tempel zerstört wurde, litten deshalb auch die Nationen darunter und verloren ein Sühnemittel….