Gefängnisse zu voll

07.08.2011                      07.Aw-Elul, 5771

Justiz:

Gefängnisse zu voll

Israels Strafanstalten sind überbelegt. Deshalb wurden am Donnerstag entsprechend den neuen Richtlinien über den Raum dem jeden Häftling zugeteilt ist, etwa 800 Häftlinge freigelassen, die wegen verschiedener Straftaten inhaftiert waren. Unter diesen 800 befanden sich auch 200 Sicherheitshäftlinge – hauptsächlich Araber – die wegen Terroraktivitäten bestraft wurden. Auch Scheich Hassan Yousef, ein Gründer der Hamas und einer der Top-Anführer in Judäa und Samaria derbei der Planung von vielen Anschlägen der Terrororganisation in der Region half, wurde entlassen, denn in zwei Monaten wäre seine sechsjährige Haftstrafe abgelaufen….