Gegen Gewalt, für Ausweisung

27.05.2012                      06.Siwan. 5772                    Schawuoth 1

Tel Aviv:

Gegen Gewalt, für Ausweisung

Nach gewaltsamenen Angriffen auf afrikanische Einwanderer protestieren Israelis gegen den zunehmenden Rassismus im eigenen Land – und gegen die Regierung: Ministerpräsident Netanjahu will die Migranten abschieben.

Die Empörung hat sich auch am Freitag nicht gelegt. „Flüchtlinge deportieren keine Flüchtlinge“ haben Demonstranten auf Plakate geschrieben, die sie vor der Residenz des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Jerusalem in die Höhe halten; sie spielen damit darauf an, dass auch Juden viele Jahre lang auf der Flucht waren und für Verfolgte mehr Verständnis zeigen sollten….