Geldsegen aus der Klagemauer

04.08.2011                      04.Aw-Elul, 5771

Klagemauer:

Geldsegen aus der Klagemauer

In Jerusalem hat ein junger Israeli einen Check über 100'000 Dollar in der Klagemauer gefunden und beabsichtigt, diesen einzulösen. Das Ansinnen führt in religiösen Kreisen zu heftiger Kritik. Der 22-Jährige hat sich vorsorglich nach Haifa abgesetzt und sucht juristischen Rat.

Ein 22-jähriger Israeli hat laut einem Zeitungsbericht in der Klagemauer in Jerusalem einen Check über 100'000 Dollar gefunden. Die israelische Zeitung «Jediot Achronot» schrieb am Donnerstag, der junge Mann habe am Vortag frühmorgens an der heiligsten Stätte für Juden gebetet. Dabei habe er in einer der Ritzen in der Wand einen ungewöhnlichen Zettel bemerkt und herausgezogen….