Generation Freiheit

04.01.2012                      09.Tewet. 5772

Palästina-Reportage:

Generation Freiheit

Immer mehr Jugendliche im palästinensischen Gazastreifen wehren sich gegen die Politik der Hamas. Sie wollen selbst über sich bestimmen und das Leben genießen.

Wenn die Bomben fallen, geht Ebba Rezeq online. Draußen am Nachthimmel über Gaza knallen die israelischen F-16-Bomber gegen die Schallmauer. Dann folgen die Einschläge. Irgendwo in ihrer Stadt zerbirst Beton, splittert Glas. Oft ist es eine ganze Kette von Detonationen.

Die 21-jährige Studentin der Politikwissenschaft twittert dann, wie sehr sie sich freut über die israelische Gute-Nacht-Symphonie. Je mehr Bomben fallen, desto schriller werden ihre Witze, die sie hinaus in den Cyberspace schickt. Rezeq fühlt sich in den Bombennächten wie aufgesogen vom Internet. „Ich stehe neben mir und bin nur noch ein Anhang meines Laptops“, sagt sie. Wie ein Roboter, dem die Bomben nichts ausmachen können….