Geschlechtertrennung an Schulen nimmt zu

05.12.2011                      09.Kislev. 5772

Gleichberechtigung:

Geschlechtertrennung an Schulen nimmt zu

Die Anzahl von nach Geschlechter getrennten getrennten Schulen in Israel hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdreifacht. Das ergab die Auswertung von Daten des Bildungsministeriums.

In rund 65 Prozent der staatlich-religiösen Grundschulen in Israel ist der Unterricht nach Geschlechtern getrennt. Nur in 140 Bildungseinrichtungen nehmen Mädchen und Jungen gemeinsam am Unterricht teil. Alle anderen Grundschulen sind strikt nach Geschlechtern getrennt – in einigen schon ab der ersten Klasse, in anderen ab der dritten oder vierten Klasse, wie die Tageszeitung "Ha´aretz" berichtet. Diese hat die Auswertung der Daten in Auftrag gegeben….