Grenzstreit zwischen Libanon und Israel

12.07.2011                      10.Tammus, 5771

Seegrenze:

Grenzstreit zwischen Libanon und Israel

Zwischen dem Libanon und Israel ist ein Streit über die territorialen Grenzen im Mittelmeer ausgebrochen. Die Regierung in Jerusalem gab dem Vorschlag über einen Grenzverlauf im Meer statt. Dies steht jedoch entgegen dem von der libanesischen Regierung veröffentlichten Standpunkt. Außenminister Lieberman ist dazu bevollmächtigt worden, der UNO die Landkarte mit dem Grenzverlauf vorzulegen. Die UNO soll diesen Fall mittels einer Untersuchungskommission entscheiden, sowie versuchen, die Verhandlungen zwischen den beiden Ländern anzukurbeln. 15 Kilometer sind es, die den Streit entfacht haben. Seitens der israelischen Regierung wird darauf hingewiesen, dass die bestehenden Bohrgebiete, einschließlich der Bohrungen nach natürlichem Gas „Tamar“ und „Leviathan“, in israelischen Territorialgewässern liegen. Dies wurde auch seitens der libanesischen Regierung ursprünglich bestätigt….