Gründerin des israelischen Frauenkorps gestorben

12.02.2013                      02.Adar. 5773

Gestorben:

Gründerin des israelischen Frauenkorps gestorben

Sie sprang im Zweiten Weltkrieg mit dem Fallschirm über Europa ab und gründete das Frauenkorps der israelischen Armee: Sarah “Surika” Braverman. Am Sonntag ist die Pionierin im Alter von 94 Jahren im nordisraelischen Kibbutz Schamir gestorben.

Sarah Braverman kam 1918 in Rumänien auf die Welt und wanderte in jungen Jahren ins damalige britische Mandatsgebiet Palästina ein. Sie engagierte sich in der vorstaatlichen Militärorganisation Palmach und ließ sich zur Fallschirmjägerin ausbilden. Mit Hanna Szenes und Haviva Reik sprang sie 1943 über der besetzten Slowakei ab und schloss sich den Partisanen an. Ihre beiden Mitstreiterinnen wurden gefasst und durch die Nazis hingerichtet….