Hamas will keine Europäer am Grenzübergang Rafah

20.12.2012                      07.Tewet. 5773

Sicherheit:

Hamas will keine Europäer am Grenzübergang Rafah

Die Hamas will die Rückkehr von europäischen Beobachtern an den Grenzübergang Rafah verhindern. Ein Abkommen zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) legt hingegen eine Präsenz der EU-Polizeimission (EUBAM) an der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Ägypten fest.

„Seit sie die Kranken, die am Grenzübergang Rafah gestorben sind und die ihr Eingreifen benötigten, im Stich gelassen haben, gibt es keine Notwendigkeit für ihre Rückkehr“, sagte Maher Abu Sabha, Direktor der Hamas an der Rafah-Grenze, am Sonntag. Nach dem Abkommen über einen Waffenstillstand nach Israels jüngster Militäroffensive hätten die Europäer den Wunsch geäußert, nach Rafah zurückzukehren, berichtet die Netzzeitung „Times of Israel“….