Hassmaschine

17.09.2012                      01.Tischrei. 5773                      Rosch Haschanah 1

Gewalt in der islamischen Welt:

Hassmaschine

Ein bizarres Filmchen reichte dem Mob, um westliche Botschaften in zahlreichen islamischen Ländern anzugreifen. Die Angriffe und Proteste zeugen davon, dass eine verlässliche Schar von extremistischen Muslimen jederzeit zum Proteststurm bereitsteht.

Wieder schaut der Westen mit Empörung auf die arabische und islamische Welt. Eine neue Gewaltlawine rollt herab, wieder hat es Tote gegeben. Dieses Mal ist es besonders niederschmetternd, weil ein bizarres Kulturkampffilmchen dem Mob als Anlass genügte, westliche Botschaften in Kairo, Khartum, Sanaa und Tunis anzugreifen. Islamische Eiferer können sich auf ein Machwerk berufen, das offenbar gezielt zur Provokation verbreitet wurde. Die Hassmaschine springt schnell an, und wenn sie läuft, dann stoppt sie so leicht niemand mehr….