Iran entwickelt nukleare Sprengköpfe für Raketen

07.06.2011                      5.Siwan, 5771                      Erew Schawuot; Tag 49 des Omer

Irans Kernwaffen:

Iran entwickelt nukleare Sprengköpfe für Raketen

Der Iran hat sämtliche Elemente einer Nuklearwaffe der Bauart getestet, mit der 1945 die japanische Stadt Nagasaki zerstört wurde. Inzwischen arbeitet Iran daran, einen solchen Sprengkopf an eine Rakete anzupassen, die Israel erreichen kann.

Das berichtet das Nachrichtenportal Newsmax und beruft sich dabei auf Informationen der Internationalen Atomenergie Behörde (IAEO). Diese hatte bereits vor drei Jahren berichtet, dass Iran an dieser Technologie arbeitet. 
Yukiya Amano, Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde, schrieb in einem Bericht an den UN-Sicherheitsrat von der Besorgnis, dass der Iran bestrebt ist, Raketen mit einer nuklearen Nutzlast zu bestücken. Der Iran nutzt hochangereichertes Uran für den Sprengkopf, so die Internationale Atomenergie Behörde….