Israel bereitet Gefangenenaustausch mit Hamas vor

17.10.2011                      19.Tischrei. 5772                       Chol Hamo'ed 3

Intensive Vorbereitungen:

Israel bereitet Gefangenenaustausch mit Hamas vor

Trotz heftiger Kritik im eigenen Land treibt Israel den geplanten Gefangenenaustausch mit der radikalislamischen Hamas mit aller Macht voran. Am Sonntag wurden 477 Palästinenser für ihren Austausch gegen den israelischen Soldaten Gilad Schalit umgruppiert.

Die Gefängnisbehörde veröffentlichte die Namen der Häftlinge, darunter 27 Frauen. Damit begann die Frist von zwei Tagen, in der Gegner der Freilassung beim Obersten Gericht Israels dagegen klagen können. Die Gefängnisbehörde brachte in Bussen die Insassen verschiedener Haftanstalten in zwei zentrale Einrichtungen im Süden und im Zentrum des Landes. Dort sollten sie vor dem Austausch am Dienstag untersucht und abschließend identifiziert werden.

Unter den Freizulassenden sind den Angaben zufolge gut 280 Palästinenser, die zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden waren. Auch Drahtzieher schwerer Anschläge sollen laut der Vereinbarung mit der Hamas freikommen, darunter der 1977 geborene Nasser Yataima, der wegen Beteiligung an einem Anschlag mit 30 Toten im Park-Hotel in Netanja zu 29 Mal lebenslänglicher Haft verurteilt worden war….