Israel fordert Anerkennung jüdischer Flüchtlinge

24.09.2012                      08.Tischrei. 5773

UN-Sitzung:

Israel fordert Anerkennung jüdischer Flüchtlinge

Die internationale Staatengemeinschaft soll das Leiden der jüdischen Flüchtlinge aus arabischen Ländern und ihre materiellen Ansprüche anerkennen – so, wie sie die palästinensischen Flüchtlinge anerkannt hat. Das forderten israelische Vertreter am Freitag bei einer UN-Sondersitzung in New York.

Israels stellvertretender Außenminister Danny Ajalon, der israelische Botschafter bei den UN, Ron Prosor, und der Präsident des Jüdischen Weltkongresses, Ron Lauder, stellten auf der Sitzung eine aktuelle Kampagne vor, die auf das Schicksal der jüdischen Flüchtlinge aus arabischen Ländern aufmerksam macht (Israelnetz berichtete)….