Israel-Gegner hacken Server der Atomenergiebehörde

28.11.2012                      14.Kislew. 5773

Datendiebstahl:

Israel-Gegner hacken Server der Atomenergiebehörde

Die Internationale Atomenergiebehörde ist Opfer von Hackern geworden. Die Täter veröffentlichten Kontaktdaten von rund 100 Experten der Organisation. Als Grund nannten sie Israels Atomwaffenprogramm.

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat einen Hackerangriff auf einen ihrer Server eingeräumt. Die Kontaktdaten von mehr als 100 Experten, die für die IAEA arbeiteten, seien am Sonntag im Internet verbreitet worden, teilte die Organisation mit.

Eine Gruppe mit dem persischen Namen "Parastoo" bekannte sich zu dem Datenklau. Die Hacker äußerten Kritik am israelischen "Nukleararsenal". Sie rief die betroffenen Experten zur Unterzeichnung einer Petition auf, in der eine Untersuchung des Atomwaffenprogramms Israels gefordert wird….