Israel setzt Roboter zur Grenzkontrolle ein

24.11.2012                      10.Kislew. 5773                     Wajeze

Militärtechnologie:

Israel setzt Roboter zur Grenzkontrolle ein

Die israelische Armee lässt ferngesteuerte Autos an der Grenze zum Gaza-Streifen patrouillieren. Die Maschinen sollen derzeit nur mit Sensoren ausgerüstet sein – können aber jederzeit bewaffnet werden. Damit wären sie die ersten einsatzfähigen fahrenden Kampfroboter.

In manchen Kriegsgebieten werden inzwischen beinahe täglich Menschen von ferngesteuerten Maschinen getötet: Fliegende Drohnen sind in den vergangenen Jahren von einer Randerscheinung zur Standardwaffe der US-Streitkräfte geworden. In Afghanistan haben sich die unbemannten Kampfflugzeuge der Typen "Predator" und "Reaper" als so effektiv erwiesen, dass eine Reihe weiterer Staaten bemüht ist, sich bewaffnete Flugdrohnen zuzulegen – auch Deutschland….