Israel steckt noch immer im Existenzkampf

30.08.2011                      30.Aw-Elul, 5771                      Rosch Chodesch 1

ZJD-Präsident Graumann:

Israel steckt noch immer im Existenzkampf

Laut einem Bericht im Weser-Kurier wünscht sich Zentralratspräsident Dieter Graumann in Deutschland “ein bisschen mehr Verständnis dafür, dass Israel immer noch in einem Existenzkampf steckt”, schließlich habe der Iran mit Hamas und Hisbollah “zwei große Terror-Filialen, die bis an die Zähne bewaffnet, sprungbereit und aggressionslüstern direkt an den Grenzen Israels stehen”…
An den Rändern der deutschen Gesellschaft könne man hier und da sogar eine Israel-Feindschaft antreffen, die oft schon in aggressiven Judenhass umschlage. Das beträfe nicht nur Nazis sondern auch manche Linke und Teile der muslimischen Bevölkerung, vor allem unter Jugendlichen. Wichtig wäre Graumann eine verbesserte Zusammenarbeit des Zentralrats der Juden in Deutschland mit muslimischen Gemeinden….