Israel wird wieder angegriffen

22.07.2011                      20.Tammus, 5771

Alarm:

Israel wird wieder angegriffen

Drei Angriffswellen hat Israel in den letzten 63 Jahren durch seine Gegner erlebt, die danach trachteten, es zu vernichten. Die erste Welle mit dem Ziel, die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) auf dem Schlachtfeld zu besiegen, begann 1948 und setzte sich, mit Unterbrechungen, bis 1973 fort.

Im Yom-Kippur-Krieg, der durch aufeinander abgestimmte Angriffe von Norden und Süden durch Syrien und Ägypten eröffnet wurde, wurde Israel überrascht und schaffte es nicht, die Reservesoldaten schnell genug einzuberufen.

Anfangs konnten die Gegner an beiden Fronten bedeutende Erfolge verbuchen, doch es stellte sich heraus, dass dies der letzte arabische Versuch sein sollte, Israel auf dem Schlachtfeld zu besiegen. Innerhalb von drei Wochen gelang es ZAHAL, den Angriff zurückzudrängen, den Suez-Kanal zu überqueren, die dritte ägyptische Armee zurückzudrängen und 101 km vor Kairo Stellung zu beziehen. Im Norden stand ZAHAL kurz vor den Stadttoren von Damaskus….