Israel zum Abfangen der Gaza-Hilfsflottille „entschlossen“

24.06.2011                      22.Siwan, 5771

"Friedensflottille II": 

Israel zum Abfangen der Gaza-Hilfsflottille "entschlossen"

Israel ist nach den Worten seines UN-Botschafters "entschlossen", die internationale Hilfsflottille zur Durchbrechung der Blockade des palästinensischen Gazastreifens abzufangen. Israel habe das "Recht zur Selbstverteidigung" und werde die Flottille stoppen, warnte Ron Prosor am Donnerstag in New York. Die Flottille habe "nichts Konstruktives", sie habe auch "nichts mit humanitärer Hilfe zu tun" und laufe auf "Provokation" hinaus. Die Organisatoren seien "Extremisten".

Eine aus zehn Schiffen bestehende Flottille mit Hunderten Freiwilligen aus zahlreichen Ländern will in der kommenden Woche Hilfsgüter in den von Israel abgeriegelten Gazastreifen zu bringen. Auch ein deutsches Schiff gehört zu dem Konvoi….