Israelischer Botschafter verabschiedet sich aus Berlin

25.05.2011                      21.Ijar, 5771                      Tag 36 des Omer

Verabschiedung:

Israelischer Botschafter verabschiedet sich aus Berlin

Der israelische Botschafter Yoram Ben-Ze´ev hat nach vierjähriger Amtszeit seinen Weggang aus Deutschland bekanntgegeben. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Ben-Ze´ev wird seinen Posten Mitte August zur Verfügung stellen. Das gab er am Montagabend in der israelischen Botschaft in Berlin im Rahmen eines feierlichen Empfangs anlässlich des 63. Unabhängigkeitstages Israels bekannt. Wie die "Berliner Morgenpost" berichtet, reagierten die Gäste überrascht und mit Bedauern auf die Ankündigung. Anwesend waren unter anderen Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), der frühere deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) sowie der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD).