Israelisches Gericht verurteilt Hassprediger

15.09.2012                      28.Elul. 5772                      Nizawim

Urteil:

Israelisches Gericht verurteilt Hassprediger

Ein Gericht in Nazareth hat den islamischen Prediger, Imam Nazzem Abu-Salim, zu drei Jahren Gefängnis und einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt. Dieses Urteil ist das erste dieser Art gegen einen Prediger, der offen gegen den jüdischen Staat hetzt, es könnte ein Präzedenzfall für weitere solche Urteile gegen Islamisten werden.

Der Imam wurde wegen seiner Hetzreden bei seinen Freitagspredigten angeklagt, die er in seiner Moschee und im Gemeindezentrum in Nazareth abhält. Weiterhin reist er regelmäßig durchs Land, wo er sein Gedankengut verbreitet, unter anderem in der Al Aksa-Moschee auf dem Jerusalemer Tempelberg….