Israels erster Schritt für Friedensgespräche

22.07.2013                      15.Aw.5773                      Tu BeAw

Friedensgespräche:

Israels erster Schritt für Friedensgespräche

Sie sitzen schon seit vielen Jahren in israelischen Gefängnissen, nun könnte sich das ändern: Im Zuge der Anbahnung neuer Friedensverhandlungen will Israel palästinensische Gefangene freilassen, darunter auch "einige Schwergewichte". Die Palästinenser fordern das seit Langem. Es ist eine hochemotionale Angelegenheit – für beide Seiten.

Es ist der erste Test, wie ernst es Israel ist mit den angestrebten Friedensgesprächen, ein Schritt, der Vertrauen schaffen soll. Yuval Steinitz, Israels Minister für strategische Angelegenheiten und ein enger Vertrauter von Premier Benjamin Netanjahu, bestätigte am Wochenende, dass die Regierung in Jerusalem etliche zu langjährigen Haftstrafen verurteilte palästinensische Gefangene freilassen werde, unter ihnen "einige Schwergewichte", wie er sagte….