Jachimowitsch sagt Netanjahu ab

07.02.2013                      27.Schwat. 5773                      Jom Kippur Katan

Regierungsbildung:

Jachimowitsch sagt Netanjahu ab

Die Arbeitspartei wird sich nicht an einer Regierung mit dem Likud beteiligen. Das hat die Parteivorsitzende Schelly Jachimowitsch am Dienstag nach Gesprächen mit Premierminister Benjamin Netanjahu bekannt gegeben.

„Die Kluft ist zu groß. Ich habe nichts gehört, womit ich sie überbrücken könnte“, sagte Jachimowitsch nach dem Treffen mit Netanjahu in dessen offizieller Residenz in Jerusalem. Weder in sozialen Fragen noch bezüglich des Nahost-Friedensprozesses gebe es gemeinsame Positionen….