Judäische Münze für 1,1 Millionen Dollar in New York versteigert

11.03.2012                      17.Adar. 5772

Auktion:

Judäische Münze für 1,1 Millionen Dollar in New York versteigert

Eine seltene judäische Münze aus dem Jahr 66 vor Christus hat auf einer Auktion in New York einen Preis von 1,1 Millionen Dollar (840.000 Euro) erzielt. Nach Angaben von "Heritage Auctions" wurde der Silber-Schekel am Donnerstag von einem Käufer an der US-Ostküste erworben.

Wie die dapd Nachrichtenagentur berichtet, handele sich um eines von nur zwei bekannten Exemplaren der sogenannten Prototyp-Schekel aus dem Jahr eins. Es ist demnach die erste Münze, die von gegen die römische Besatzung revoltierenden Juden geprägt wurde. Das andere Exemplar befinde sich in der Sammlung des Israel-Museums in Jerusalem….