Jüdische Identitäten in Bewegung

13.06.2012                      23.Siwan. 5772

Tagung, jetzt anmelden:

Jüdische Identitäten in Bewegung

Eine Tagung zu gemischten Familien im November 2012 in Zürich.

Professor Jürgen Oelkers, Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich, veranstaltet zusammen mit ehrenamtlichen Initiatoren vom 1. – 3. November 2012 eine Tagung „Gemischte Familien und patrilineare Juden. Hybride Identitäten des Jüdischen.“

Die Tagung beginnt am Donnerstag, den 1. November um 19.00 Uhr mit einem öffentlichen Vortrag der renommierten Forscherin Prof. Elisabeth Beck-Gernsheim zum Thema „Juden, Nichtjuden und die dazwischen. Im Dschungel der Sortierungsversuche“ in der Aula der Universität Zürich. Weitere internationale Forscherinnen und Forscher, unter anderem aus den USA, Polen und Frankreich konnten als Vortragende für Freitag, den zweiten Tagungstag gewonnen werden. Samstags werden schließlich aktuelle Ergebnisse aus dem deutschsprachigen Raum präsentiert. Zudem bietet die Tagung Interessierten und Betroffenen reichlich Gelegenheit zum Austausch untereinander. Damit setzt die Tagung an der Schnittstelle zwischen Betroffenen und Wissenschaft an und bündelt wissenschaftliche Forschung zu dem Thema ebenso wie gesellschaftliche Initiativen und Gruppen….