Jüdisches Museum zeigt „Muskeljuden“

25.09.2011                      26.Elul, 5771

Wien:

Jüdisches Museum zeigt "Muskeljuden"

Die jüdischen Makkabispiele waren von 6. bis 13. Juli das Großevent in Wien, bei dem rund 2.000 Sportler um Medaillen kämpften. Die Spiele stehen auch im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung im Jüdischen Museum am Judenplatz, die nur noch bis 28. September besucht werden kann. Die Schau "Achtung! Fertig!! Los!!! Jüdischer Sport – Maccabi-Games" beleuchtet die Geschichte des jüdischen Sports.

"Juden und Sport, das ist noch immer ein exotisches Thema. Mit Sport bringt man Juden nicht so leicht in Verbindung", erklärt Danielle Spera. Das soll sich mit dieser Ausstellung ändern. Dokumentiert wurde die Geschichte des jüdischen Sports anhand von Erinnerungsstücken, Bildern und Videofilmen….