Jungbrunnen für Al-Qaida-Kämpfer

26.07.2012                      07.Aw. 5772

Terrornetzwerk in Syrien:

Jungbrunnen für Al-Qaida-Kämpfer

Die Aufständischen in Syrien kämpfen für ihre Freiheit. Doch seit Beginn des Revolte bezichtigt das Assad-Regime die Kämpfer, gemeinsame Sache mit Al-Qaida-Terroristen zu machen. Inzwischen mehren sich die Hinweise darauf, dass Kämpfer des Terrornetzwerkes tatsächlich versuchen, die Revolution zu einem Kampf zwischen Schiiten und Alawiten zu machen. Und zwar nicht nur in Syrien.

Wer gegen wen kämpft in Syrien, scheint nur auf den ersten Blick eindeutig: Aufständische wehren sich gegen die Unterdrückung durch Präsident Baschar al-Assad, seine Soldaten und Milizen halten dagegen. Doch die Hinweise mehren sich, dass Kämpfer des Terrornetzwerks al-Qaida sich zunehmend in den Bürgerkrieg einmischen und versuchen, die Revolte für ihre eigenen Ziele auszunutzen….