Kleinere und mittelgroße Gemeinden prägen entscheidend das jüdische Leben in Deutschland

19.05.2011                      15.Ijar, 5771                      Tag 30 des Omer

Große Zukunft:

Kleinere und mittelgroße Gemeinden prägen entscheidend das jüdische Leben in Deutschland

Das Eintreten für jüdische Belange ist für Dr. Josef Schuster ein integraler Teil seines Lebens. Jüdisches Engagement hat er bereits im Elternhaus erlebt, war doch sein Vater, David Schuster sel. A., Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Würzburg und Unterfranken – ein Amt, das der 1954 geborene Sohn Josef, von Beruf Arzt, seit 1998 ebenfalls innehat.

Seit 1999 ist er zudem Mitglied des Präsidiums des Zentralrats der Juden in Deutschland und seit dem 28. November 2010 auch dessen Vizepräsident. Dr. Schuster sprach mit der "Zukunft" über die Probleme und Erfolge kleinerer und mittelgroßer jüdischer Gemeinden in der Bundesrepublik….