Kochavi: Iran agiert im gesamten Nahen Osten

07.07.2011                      05.Tammus, 5771

Warnung:

Kochavi: Iran agiert im gesamten Nahen Osten

Der Chef des Militärnachrichtendienstes Generalmajor Aviv Kochavi warnte gestern im Knesset-Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung vor der Gefahr einer iranischen Einmischung bei den ägyptischen Wahlen. Kochavi erklärte dazu: „Iran versucht, den politischen Prozess in Ägypten durch Bemühungen zu beeinflussen, Verbindungen zur Muslimbruderschaft aufzubauen“…

Kochavi erläuterte zudem, die Muslimbruderschaft dränge so sehr auf baldige Wahlen in Ägypten, weil sie „die einzige Gruppierung ist, die für Wahlen bereit ist. Die internationale Gemeinschaft versucht dagegen, die Wahlen so weit wie möglich hinauszuzögern, um mehr gemäßigten Gruppen die Möglichkeit zu geben, sich besser aufzustellen.“

Kochavi erklärte außerdem, die ägyptische Armee sei dabei, die Kontrolle über den Sinai zu verlieren und warnte auch vor iranischen Versuchen, in der Türkei an Einfluss zu gewinnen….