Konflikte zwischen Muslimen und Christen in Ägypten eskalieren

14.03.2011                      08.Adar ll, 5771

Ägypten: 

Konflikte zwischen Muslimen und Christen in Ägypten eskalieren

Bei einem brutalen Zusammenstoß von Muslimen und Christen in Kairo sind 13 Menschen ums Leben gekommen und mindestens 140 verletzt worden. Das berichten israelische Medien. Ausgelöst wurde der bewaffnete Kampf demnach durch Muslime, die eine Kirche in der Helwan-Region von Kairo niedergebrannt hatten. Kurze Zeit danach wurde auf den Ruinen der Kirche ein islamisches Massengebet abgehalten. Christen in Ägypten haben gegen die Diskriminierung und die Gewalt und für mehr Gleichheit und Schutz demonstriert….