Koscher durch das Jahr: Gebote über Chametz zu Pessach

18.04.2011                      14.Nisan, 5771

Judentum:

Koscher durch das Jahr: Gebote über Chametz zu Pessach

Diese Abhandlung befasst sich nicht mit den positiven Mizwot von Pessach, etwa dem Essen von Mazza oder den Geboten für die Seder-Nacht. Hierzu liegen bereits zahlreiche Artikel vor.

Das Verbot von Chametz

Ab etwa eineinhalb Stunden vor Tagesmitte am Erew Pessach bis zum Anbruch der Nacht nach dem achten Tag Pessach (d.h. insgesamt etwa für achteinhalb Tage) darf man Chametz weder besitzen noch daraus Nutzen ziehen. Das Chametz, welches nicht vor Pessach verbraucht wurde, kann an einen Nicht-Juden verkauft werden (siehe S. 135 im Buch "Verkauf von Chametz" oder in der Abhandlung von  Chajim Frank).
Das Verbot Chametz zu essen tritt etwa zweieinhalb Stunden vor Tagesmitte an Erew Pessach in Kraft. Die genaue Zeit muss jedes Jahr erneut für den entsprechenden geografischen Ort ermittelt oder beim zuständigen Rabbinat erfragt werden….