Kritik am Gefangenenaustausch

15.10.2011                      17.Tischrei. 5772                       Chol Hamo'ed 1

Kritik:

Kritik am Gefangenenaustausch

„Sieg für den Terror und die Hamas“: Der geplante Gefangenenaustausch mit dem entführten Soldaten Schalit ist in Israel und in den Palästinensergebieten auf Kritik gestoßen.

In Israel und in den Palästinensergebieten ist der geplante Gefangenenaustausch mit dem entführten Soldaten Gilad Schalit auf Kritik gestoßen. In Tel Aviv beschmierte ein Israeli, dessen Eltern bei einem Terroranschlag ums Leben gekommen waren, das Denkmal am Ort des Anschlags auf den früheren Ministerpräsidenten Rabin. Auf einem Graffito verlangte er, Rabins Mörder aus der Haft zu entlassen….