Lieberman begrüßt neue Nahost-Initiative

25.09.2011                      26.Elul, 5771

Nahost-Quartett:

Lieberman begrüßt neue Nahost-Initiative

Der israelische Außenminister Avigdor Lieberman hat die neue Initiative des Nahost-Quartetts am Sonntag begrüßt. Lieberman sagte dem israelischen Rundfunk: «Ich glaube, wir sollten sie annehmen, weil sie zumindest eine sehr positive Sache enthält: die Aufnahme von Verhandlungen ohne Vorbedingungen.» Er habe allerdings Vorbehalte gegen die Formulierung der Initiative, sagte der 53-Jährige in einem Interview aus New York. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wollte in dieser Woche mit seinem engsten Ministerkreis über die Nahost-Initiative beraten.

Das Quartett aus Vereinten Nationen, Europäischer Union, USA und Russland hatte Israel und die Palästinenser aufgefordert, ihre Friedensgespräche binnen vier Wochen wieder aufzunehmen. Es reagierte damit auf den Antrag des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas auf UN-Vollmitgliedschaft eines unabhängigen Staates Palästina….