Makkabiade in Jerusalem eröffnet

19.07.2013                      12.Aw.5773

Maccabiade:

Makkabiade in Jerusalem eröffnet

Zum ersten Mal in der Geschichte ist die Makkabiade in Jerusalem gestartet. Die 19. jüdischen Olympischen Spiele wurden am Donnerstag mit einer bunten Zeremonie im Teddy-Kollek-Stadion eingeläutet.

Mit viel Musik und bunten Lichteffekten wurden etwa 7.500 Athleten aus 77 Ländern zu den jüdischen Spielen begrüßt. Die größte Sportdelegation kommt mit 2.270 Teilnehmern aus Israel, gefolgt von den USA mit 1.100 Sportlern. Die kleinste Delegation stellt mit einem Athleten die Mongolei. Der älteste Teilnehmer im Alter von 88 Jahren stammt aus Südafrika, der jüngste ist 13 Jahre alt und kommt aus Brasilien. Die Athleten werden bis zum 30. Juli in 42 verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten….