Mit dem Imam gegen Zwangsheirat

10.10.2011                      13.Cheschwan. 5772

Zwansehen in Deutschland:

Mit dem Imam gegen Zwangsheirat

Laut deutschem Recht sind Zwangsehen strafbar. Doch das allein wird die Situation vieler Opfer – vor allem sind es muslimische Frauen – nicht verbessern. Gefragt sind die Imame, die großen Einfluss auf streng-muslimische Familien haben. Die sunnitisch-islamische Lehre jedenfalls lehnt Zwangsehen ab.

Es ist der Gegensatz zum westlich-romantischen Verständnis einer Hochzeit, schon das macht Zwangsheiraten so befremdlich. Wo die einen nach dem großen Liebesglück suchen, zwingen viele Migrantenfamilien ihre Töchter und Söhne ins Ehe-Unglück. Besonders häufig drängen die Väter ihre Töchter in den Bund mit einem Ungeliebten, wie nun eine Studie des Bundesfamilienministeriums zeigt. Die Hausherrscher stellen die vermeintliche Familienehre und ihren archaischen Machtanspruch über den Willen ihrer Kinder. Es ist eine Entmündigung, die zu Recht als Straftat geahndet wird….