Modern Brunnenvergifting

05.10.2012                      19.Tischrei. 5773                      Chol Hamo'ed 3

Achtung: Satire:

Modern Brunnenvergifting

Früher waren die Zeiten besser. Da wußten wir Juden noch, wie mans richtig macht. Die christlichen Kinder haben wir pünktlich zu Pessach geschlachtet, um aus deren Blut unsere Mazzen zu backen, und Brunnen haben wir auch regelmäßig und mit viel Spaß aus dem Hinterhalt vergiftet. Ach, das waren noch Zeiten! Wir waren dick im Geschäft!

Heute allerdings ist alles anders. Ist ja alles aufgeflogen, was wir so angestellt haben… Deshalb müssen wir heutzutage viel geschickter vorgehen… Heute müssen wir, (weil wir so ein blutrünstiges Volk sind und keinesfalls auf unsere archaischen Rituale verzichten wollen, -weil halsstarrig sind wir ja auch -)  auf unseren eigenen Nachwuchs zurückgreifen, wenn wir unseren üblen Trieben nachgehen wollen. Unsere Jungs zum Beispiel beschneiden wir, denn wir sind sexuel pervers. Und mit den Vorhäuten lässt sich richtig viel Geld verdienen. Geschäftstüchtig und geldgeil sind wir nämlich auch! Waren wir ja schon immer, das weiß man doch….