“Mossad, Mossad!!!”

22.06.2011                      20.Siwan, 5771

"Kölner Klagemauer":

“Mossad, Mossad!!!”

Die Akte “Kölner Klagemauer” oder: Mossad Ermittlungen in Kölner Bürgerzentrum.

Als verbohrter Überzeugungstäter wird er empfunden, der zunehmend dem fanatischen Antisemiten Horst Mahler ähnlich werde. Eine durchaus ernst zu nehmende psychologische Interpretation, wenn wir uns der abschließenden Szene aus dem Dokumentarfilm „Die Anwälte – Eine deutsche Geschichte“ erinnern, in welcher der ehemalige Apo-Anwalt und heutige Shoah – Leugner Horst Mahler sich mit glänzend-melancholischen Augen an seinen Hitler-verehrenden Vater erinnert. In gut informierten Kölner Kreisen wird gemunkelt, dass der bekennende Israel-Hasser W. Herrmann, Betreiber der sogenannten „Kölner Klagemauer“, eine vergleichbare Biografie aufweist. Andere sehen ihn schlicht und einfach als einen Querulanten, der nicht mehr ernst zu nehmen sei. Es spricht vieles dafür, dass in diesem speziellen Fall beides zusammen kommt. Doch es gibt Neues zu vermelden aus Köln – Betrübliches, Überraschendes, Erfreuliches….