Mursis Ägypten und seine Christen

26.09.2012                      10.Tischrei. 5773                       Jom Kippur

Arabische Welt:

Mursis Ägypten und seine Christen

Zehn Prozent der insgesamt 82 Millionen Ägypter sind Christen, wovon die überwältigende Mehrheit zur uralten Konfession der Kopten gehört. Für sie war der Wahlsieg der Muslimbrüder und Salafiten ein Schock. Praktisch auf Anhieb errangen die Islamisten eine Zweidrittelmehrheit im Parlament und stellen jetzt auch noch den Präsidenten mit nie zuvor gesehenen Machtbefugnissen. Die Kopten fürchten die Einführung islamischen Rechts in Ägypten.

Päsident Mohammed Mursi versprach deshalb von Anfang an, dass jeder „zu seiner Familie“ gehöre und er keine „Rache“ suche. Anfang September versicherte er vor Studenten, jeder sei frei, aktiv zur Entwicklung seines Landes beizutragen, sei er „Muslim oder Christ“….