Nach Terrorserie fliegt Israel Luftangriffe auf Gaza

18.08.2011                      18.Aw-Elul, 5771

Nach Anschlagserie in Israel:

Nach Terrorserie fliegt Israel Luftangriffe auf Gaza

Nach den Anschlägen im Süden des Landes versprach Israels Regierung eine robuste Reaktion. Das Militär reagierte mit Luftangriffen auf den Gazastreifen.

Der Bus der Linie 392 von Beerschewa nach Eilat ist voll besetzt. Die meisten Passagiere sind Soldaten auf dem Weg ins Wochenende – entweder, um die dienstfreien Tage bei ihren Familien zu verleben oder um an den Stränden der israelischen Touristenhochburg zu entspannen.
Doch mitten in der Wüste, zwölf Kilometer nördlich von Eilat und nicht weit von der ungesicherten Grenze nach Ägypten entfernt, gibt es plötzlich einen Knall. Scheiben splittern, Schüsse fallen und die Reisenden werfen sich in Panik auf den Boden. Ein weißes Auto schwenkt vor dem Bus ein, drei mit israelischen Armeeuniformen bekleidete Männer steigen aus dem Fahrzeug und eröffnen sofort das Feuer. Der 60-jährige Busfahrer reagiert instinktiv richtig und beschleunigt das Fahrzeug, um dem Kugelhagel zu entkommen….