Netanjahu will „digitales Iron Dome“ gegen Cyber-Angriffe

10.06.2013                      02.Tammus. 5773

Sicherheit:

Netanjahu will „digitales Iron Dome“ gegen Cyber-Angriffe

Der israelische Premierminister, Benjamin Netanjahu, hat den Iran beschuldigt, vermehrt Cyber-Angriffe auf israelische Computersysteme zu verüben. In seiner Rede am Sonntag auf einer Sicherheits-Konferenz zum Thema „Cyber-Krieg“ an der Universität in Tel Aviv sprach er sich für die Einsetzung eines digitalen Abwehrsystems aus.

„In den vergangenen Monaten haben wir einen deutlichen Anstieg von Internet-Angriffen des Iran auf Israel identifiziert“, erklärte der Premierminister. Die Attacken seien direkt vom Iran und dessen Verbündeten, Hamas und Hisbollah, ausgeführt worden, zitiert ihn die israelische Tageszeitung „Yediot Aharonot“. Netanjahu habe keine Details zu den Angriffen bekannt gegeben, sagte aber, es sei auf „entscheidende nationale Systeme“ gezielt worden. Außerdem seien wirtschaftliche und zivile Internetseiten bedroht….