Neue Spielregeln Israel-Syrien

04.02.2013                      24.Schwat. 5773

Kommentar:

Neue Spielregeln Israel-Syrien

„Assad hat nicht einmal einen Stein auf Israel geworfen, nachdem er angegriffen worden ist.“ Diese ungeheure Beleidigung durch den türkischen Außenminister Ahmet Davutoglu gegen den syrischen Präsidenten blieb nicht lange unbeantwortet.

Nach mehrtägigem Schweigen ließ Baschar Assad erklären, dass Israel mit seinen Luftangriffen „die Stabilität Syriens“ gefährde. Gleichzeitig veröffentlichte das offizielle Syrien einen kurzen Film mit Aufnahmen eines hellbraunen Gebäudes, aus dem die Fensterrahmen herausgeflogen sind. Zu sehen sind auch verbrannte Lastwagen und ein paar zerstörte parkende Autos. Im Westen wird nicht gemäß Medienberichten analysiert, was da eigentlich zu sehen ist….